Liebe Eltern,

 

die zweite Woche der Schulschließungen liegt hinter uns und ich möchte dies nutzen, um Ihnen ein riesiges DANKESCHÖN auszusprechen. Sie sind großartig!!!

Es gab hinsichtlich der Lernstoffweitergabe nur wenige Probleme, die wir über Telefonate/Mails schnell beheben konnten. Ein Dankeschön insbesondere an den Schulelternratsvorsitzenden Herrn Zymelka, dass wichtige Informationen durch gute Vernetzung an die richtigen Stellen gegeben worden sind.

Meinen KollegInnen und mir ist durchaus bewusst, dass diese Situation Sie vor ungeahnte Herausforderungen stellt.

Bleiben Sie dennoch entspannt und versuchen Sie, gemeinsam mit Ihren Kindern, einen Weg zu finden, diese Wochen gemeinsam zu bewältigen.

Alle KollegInnen sind für Sie über die üblichen Wege Ihre Ansprechpartner. Scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren, wenn es "mal klemmt"!

 

HALTEN SIE DURCH UND VERGESSEN SIE BEI ALLER ERNSTHAFTIGKEIT DAS LACHEN NICHT!

 

Derzeit kann ich noch keine weiteren Aussagen zum Ende der Schulschließungen tätigen. Im Moment bleibt ersteinmal die Anweisung bis 17.04./19.04.2020.

Über alle aktuellen Veränderungen werden Sie in geeigneter Weise informiert.

 

Eine Notfallbetreuung ist täglich gewährleistet. (Selbsterklärung, Schreiben des Arbeitgebers)

 

Für die Kinder, die an unserer Betreuung teilnehmen müssen, gilt auch weiterhin:

Beginn Mo-Do 7.55 Uhr -  Ende 13.00 Uhr 

Beginn Fr         7.55 Uhr -  Ende 12.00 Uhr

Bitte bringen Sie Ihr Kind in diesem Fall pünktlich und mit ausreichender Verpflegung in unsere Schule.

 

Elternbrief und Selbsterklärung (Stand 16.03.2020)

Elternbrief Corona (3).pdf
PDF-Dokument [134.4 KB]

Zitat Ministerium:

"Oberstes Ziel ist, die Infektionsketten zu durchbrechen - durch möglichst wenig soziale Kontakte".

 

Wir bitten Sie inständig, auch weiterhin für unser aller Wohlergehen, diese Anordnungen zu beachten und umzusetzen.

 

Telefonisch ist unser Sekretariat täglich für Sie von Montag bis Freitag ab 7.30 Uhr besetzt!!!

Passen Sie bitte gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

 

Im Namen unseres Kollegiums und unserer MitarbeiterInnen sage ich-

 

Auf bald!

K. Goetz

 

Sollten SIe darüber hinaus Gesprächsbedarf haben, steht Ihnen selbstverständlich täglich unsere Schulsozialarbeiterin Carmen Menger

telefonisch von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr unter der Nummer:

0151/ 20528172 oder

per email jederzeit

carmen.menger@cjd-nord.de

beratend zur Verfügung.

 

Willkommen auf unserer Website

Die GS Zinnowitz ist eine Schule mit Tradition, in der schon die Eltern unserer Schüler unterrichtet wurden. Das Kollegium berücksichtigt im
Unterricht vielseitige Methoden und Formen des Lernens. Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohl fühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

 

Verankert im Schulprogramm sehen wir unsere Stärken darin, dass wir

  • selbstständiges Lernen durch offene Unterrichtsformen fördern
  • integrativer Unterricht, heißt Beschulung beeinträchtigter Schüler
  • Förderangebote für jeden Schüler nach seinen Bedürfnissen
  • ein umfassendes Betreuungsangebot im Rahmen der vollen Halbtagsschule stellen
  • mit den Eltern eine konstruktive Zusammenarbeit pflegen
  • das schulische Lernen durch Projekte und außerschulische Aktivitäten bereichern
  • vielfältige Feste an der Schule und in Zinnowitz (mit-) gestalten
  • Zusammenarbeit mit dem Kindergarten/Hort und den umliegenden Schulen  pflegen
  • jedem Schüler die Einnahme eines warmen Mittagessens garantieren 

 

Unsere Schule

Über uns

 

"Jedem Kind seine Chance - denn jedes Kind ist einzigartig"

Dieser Leitsatz steht für unser Denken und Handeln.

Als moderne Schule in Zinnowitz bieten wir unseren Schülerinnen

und Schülern vielfältige Unterrichtsformen, um deren individuellen Lernbedürfnissen gerecht zu werden sowie Teamgeist und soziale Verantwortung ausbilden zu können. Unser modernes Mobiliar in den Klassenräumen

ermöglicht es, verschiedene

Unterrichtsarrangements flexibel zu gestalten.

Hauptaugenmerk legen wir auf die Qualitätsentwicklung, um der selbständigen Schule gerecht zu werden.

Im Schuljahr 2011/12 haben wir begonnen, uns den Aufgaben der Präventiven - Integrativen Grundschule  zu stellen. Somit haben wir den Weg für eine schrittweise Inklusion geebnet.

Schulfächer

Wir vermitteln unseren Schülerinnen und Schülern in allen Haupt- und Nebenfächern das entsprechende Fachwissen.

Als volle Halbtagsschule haben wir viele Möglichkeiten, dieses Wissen zu vertiefen und zu festigen.

Seit dem Schuljahr 2011/12 lernen unsere Kinder der 1. Klassen mit der Silbenlese-Lernmethodik. Hier zeigt sich, dass alle Kinder das Lesen schnell und sicher lernen.

Bei uns haben alle Schüler ab der 1. Klasse die Möglichkeit, die englische Sprache zu lernen.

Neigungsgruppen:

Ob Naturwissenschaften, Sprache, Sport oder Musik: In unseren Neigungsgruppen können Schülerinnen und Schüler ihre Interessen vertiefen und Erlerntes praktisch anwenden.

mehr

Zusatzangebote

Bei uns endet die Förderung unserer Schülerinnen und Schüler nicht mit dem Unterrichtsende.

mehr

GrundschuleZinnowitz

Dannweg. 13
17454 Zinnowitz

 

Telefon

+49 38377 / 42266

 

FAX

+49 38377/ 36881


Unsere Sekretariatszeiten

 

Mittwoch

7.45 Uhr - 10.00 Uhr

nach Anmeldung


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über unsere Schule und wichtige Termine.

Alle Meldungen

 

Die aktuellen Projekte des Schulfördervereins

aktuelle Projekte

 

Bildungstag 2019

 

Besucher unserer Seite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© © GS Zinnowitz